Veranstaltungsort

Eine Location, die dem hohen Anspruch dieses Kongress gerecht wird
Spektakulär und dynamisch, die Sartory Räume in Köln bieten die ideale Kombination aus Kultur und Erfahrung im Bereich Veranstaltung.
OSTERMANN-SAAL
Der Ostermann Saal wurde ursprünglich als Varieté-Saal konzipiert – mit einer 100 m² großen fest eingebauten Bühne, fahrbarem Theatervorhang und Künstlergarderoben. Markant ist die besondere Architektur der Saaldecke, die für gute Akustik sorgt. Mit seinem direkten Anschluss zum Foyer des Mercure Hotels ist er .
200 bis 800 Personen finden im Ostermann Saal auf circa 630 m² Platz.
Mit einem ausgefallenen Sound-System erhalten auch Teilnehmer in den hinteren Reihen ein Gefühl vermittelt, direkt in der ersten Reihe zu sitzen.

 

 



Treffpunkt Foyer
Das großzügig angelegte Foyer bildet den Treffpunkt unserer Veranstaltung. Mit seinen weitläufigen Gängen bildet das Foyer die Schnittstelle und Netzwerkplattform unserer Veranstaltung.
Über das Foyer finden unsere Teilnehmer leicht zu den entsprechenden Räumlichkeiten und Vorträgen.
Während der Pausen findet sich hier genügend Raum und Platz um sich über die vergangenen Vorträge auszutauschen.
Zusätzlich findet im Foyer die Bewirtung während der Kaffee- und Mittagspausen statt. Bei einem reichhaltigen Finger-Food Buffet bietet sich die Möglichkeit für die nächsten Vorträge zu stärken.
Während der Pausen reichen wir Ihnen zudem Kaffee, Tee, diverse Softgetränke und Croissants.

Die genaue Anschrift lautet
Sartory Säle GmbH & Co. KG
50670 Köln
Friesenstrasse 44-48

 

Mind Award
Für Bewusstsein und Bildung



Sonntag 5.5 Ehrenpreisverleihung des Mind Award an Prof. Dr. Fritz - Albert Popp

Agentur News
letzte Neuigkeiten der Agentur

Wir freuen uns sehr das wir im Programm Änderungen vornehmen konnten, die der Veranstaltung den passenden Rahmen verleihen werden, Dr. Hugo Niggli wird am Samstag den 04.05.2013 über informative Lichtimpulse als Steuerprozess des Lebens referieren. Leider kann Hans Meiser die Abendveranstaltung aus persönlicher Verhinderung nicht moderieren, umso mehr freuen wir uns, dass Thomas Schmelzer welcher mit der Materie seit Jahren intensiv beschäftigt ist, die Abendveranstaltung sowie Podiumsdiskussion leiten wird.   ...
2011-01-05 - Agentur News

Wo sie uns noch finden
Besuchen Sie uns

 

 

 

 

Hans-Peter Dürr

Gerald Hüther

Kongress Erfahrung Trailer

Disclaimer  -  Terms of use